Gröbenzeller-Garten-
Nachrichten
1 /2019

Liebe Gartlerinnen, liebe Gartler,

 

mit der heutigen Ausgabe der Gröbenzeller Gartennachrichten können wir Ihnen wieder ein interessantes Vereinsprogramm für die kommenden Monate übersenden – wir hoffen, dass Sie sich an der ein oder anderen Veranstaltung aktiv beteiligen werden und wir die Gelegenheit zum Austausch sowie Zeit miteinander haben werden.
Zukünftig wird es für unsere Halbjahresprogramme eine bedeutende Änderung geben: Die Vorstandschaft hat in Ihrer letzten Sitzung beschlossen, dass der Gartenbauverein nicht mehr selbst als Reiseveranstalter von Mehr und Tagesfahrten auftreten wird, sondern beginnend mit dem Halbjahresprogramm 2/2019 Angebote von uns bekannten Reiseunternehmen an Sie mit dem Programm weiterreichen wird. Es wird dort jeweils ein Platzkontingent des Busunternehmens für unsere Mitglieder geben, welches bis zu einem Stichtag direkt gebucht und gezahlt werden kann.
Vor allem sind es Haftungsfragen, die uns zu diesem Schritt bewogen haben, da unsere Vereinsversicherungen die Risiken, die wir im Zuge der Planungen verschiedener Punkte des Reiseprogramms eingehen, nicht abdecken. So wären beispielsweise Vermögensschäden, die durch die Insolvenz einer Gesellschaft, die Stadtführungen anbietet nicht abgedeckt – wir müssten die durch die Reiseteilnehmer geltend gemachten Ansprüche aus der Vereinskasse abdecken.


Auch in unserem Kreisverband gibt es einige Neuerungen. Wie Sie alle wissen, unterhält der Kreisverband den Kreislehrgarten in Adelshofen. Bislang konnten die anfallenden Arbeiten in dem Garten und demGebäude stets durch Ehrenamtliche erledigt werden – auch unser Verein hatte beim Entstehen des Kreislehrgartens einen großen Anteil geleistet. Leider lassen die vielen Verpflichtungen und das steigende Durchschnittsalter der Vereinsmitglieder es nicht mehr zu, dass alle zu erledigenden Tätigkeiten ehrenamtlich – und damit kostenlos – erfüllt werden. Daher wird erstmals 2019 eine Umlage von €0,50 pro Vereinsmitglied erhoben werden, damit auch zukünftig der Kreislehrgarten unterhalten werden kann und bereits heute vorausschauend für zukünftig anfallende Arbeiten Rücklagen gebildet werden. Die gesamte Umlage übernimmt der Gartenbauverein über den jährlichen Haushalt. Unser jährlicher Mitgliedsbeitrag von 12€ ändert sich dadurch nicht.
Auf der Rückseite finden Sie die Einladung zu unserer jährlichen Mitgliederversammlung – ich freue mich, Sie begrüßen zu können.
Ebenso finden Sie dort abgedruckt einige Informationen zur Speicherung persönlicher Daten für die Mitgliederverwaltung in unserem Verein im Zuge der EU-Datenschutzgrundverordnung.
Am Ende eines wieder einmal ereignisreichen Vereinsjahrs darf ich Ihnen namens der gesamten Vorstandschaft eine besinnliche Adventszeit, fröhliche Tage an Weihnachten im Kreise Ihrer Lieben und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen!

 

Herzlichst,

Ihr

Dieter Rubenbauer

 

 

Im Namen des Vorstands darf ich Sie alle herzlich zu unserer Mitgliederversammlung am

Freitag,22. Februar 2019
um 19:00 Uhr

in das Klassenzimmer 3/4
im Gasthaus „Alte Schule“,
1. Stock (Rathausstr. 3)

einladen.


Als Tagesordnung schlage ich vor:
1. Begrüßung und Feststellung der form- und fristgerechten Ladung
2. Genehmigung der Tagesordnung
3. Gedenken an die verstorbenen Mitglieder
4. Rechenschaftsbericht und Vorschau 2019 des 1. Vorstands
5. Finanzieller Rechenschaftsbericht
6. Bericht der Revisoren
7. Entlastung der Vorstandschaft
8. Verschiedenes – u.a. Urheberrecht und Datenschutz
Anträge an die Jahreshauptversammlung sind nach §8(3) unserer Satzung wie folgt zu stellen:
„Rechtzeitig gestellt und auf der Mitgliederversammlung zu behandeln ist ein Antrag, wenn er dem Vorstand mindestens 8 Tage vor der Einladung zur Mitgliederversamm- lung zugeht. Der Antrag hat schriftlich (auch elektronisch) und unter Angabe des Zweckes und der Gründe zu erfolgen.“

 


EU-Datenschutzgrundverordnung
Information über die im Rahmen der Mitgliedschaft beim
Gartenbauverein Gröbenzell e.V.
gespeicherten Daten.


Sehr geehrtes Mitglied,


mit Inkrafttreten der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) am 25. Mai 2018 wurden für die Fälle der Verarbeitung personenbezogener Daten besondere Informationspflichten eingeführt. Dieser Verpflichtung kommen wir als Verein gerne nach und informieren Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:.
Im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft im Gartenbauverein Gröbenzell e.V. werden von Ihnen folgende personen-bezogene Daten gespeichert:
Name
Vorname
Geschlecht
Wohnanschrift
Geburtsdatum
Ein-/Austrittsdatum
Kontaktdaten (Telefon/Festnetz/Mobil, Fax, E-Mail)
Mitgliedsnummer
Funktionen im Verein
Bankverbindung zum Lastschrifteinzug


Die Speicherung dieser Daten ist im Rahmen der Mitgliederverwaltung sowie der mit der Mitgliedschaft verbundenen Leistungen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) EU-DSGVO erforderlich. Die Daten werden ausschließlich zu dem genannten Zweck gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Die Speicherung dieser Daten erfolgt unter Beachtung aller erforderlichen Maßnahmen zur Sicherung der Daten. Eine Datennutzung für Werbezwecke findet nicht statt.
Die Daten werden für die Dauer der Mitgliedschaft zuzüglich einer notwendigen Aufbewahrungsfrist von 15 Monaten gespeichert und anschließend gelöscht.
Jedes Mitglied das Recht, jederzeit kostenlos Auskunft über seine/ihre gespeicherten Daten und bei Fehlern eine entsprechende Berichtigung zu fordern sowie deren Löschung zu verlangen, wenn die Speicherung zu Unrecht erfolgt ist oder die Speicherung nicht mehr erforderlich ist.


Verantwortlich für die Datenverarbeitung:
Gartenbauverein Gröbenzell e.V.
1.Vorstand Dieter Rubenbauer, Firnstr. 18, 82194 Gröbenzell


Ein Datenschutzbeauftragter ist nicht bestellt.